NOVA PARAGLIDERS

PRODUKTÜBERSICHT


Nova Bantam
2.600,00 € 2
Nova Double Skin
3.480,00 € 2
Nova IBEX 4
3.389,00 € 2
Nova ION 6
3.880,00 € 2
Nova MENTOR 6
4.100,00 € 2
Nova Sector
4.390,00 € 2

PRODUKTE


Nova Bantam

 

BANTAM - Made for para-mountaineers

Klein, kompakt, dynamisch – der BANTAM ist der perfekte Miniwing für alle Bergsteiger, die einen Flug mit reichlich Speed dem Abstieg zu Fuß vorziehen. Nur 1,65 Kilo (Größe 12) zeichnen den BANTAM außerdem als leichtesten Non-Single-Skin Schirm mit Zulassung auf dem Markt aus.

 

Kleiner Rebell mit eigener Gewichtsklasse 

Nur 1,65 Kilo (bei Größe 12) wiegt das handliche Kraftpaket, welches in einen gewöhnlichen Wanderrucksack passt und dessen Spaßpotential enorm groß ist. Seine exzellente Gleitleistung zeigte er beim Dolomitenmann 2019, als Chrigel Maurer und dessen Team die Gesamtwertung gewannen. Wer es weniger dynamisch mag, bzw. mehr Startgewicht mitbringt, findet im BANTAM Größe 14 den idealen Partner für para-alpine Abenteuer. Perfekt dazu passt unser MONTIS Gurtzeug mit nur 320 Gramm (Größe M) – BANTAM in Größe 12 und Gurtzeug wiegen zusammen nur ca. 2000 Gramm.

 

Der Nova Bantam ist in 3 Größen (10m², 12m² und 14m² ) und in der Farbe Peacock

 

Mehr Information direkt bei NOVA unter: www.Nova.eu

 

 

2.600,00 €

  • verfügbar
  • bis zu 3 Wochen Lieferzeit1

Nova Double Skin

 

DOUBLESKIN - Minimalist hike & fly

Dreileiner | Zellen: 33 | Streckung: 4,4 | Gewicht: 2,1 Kilo - Größe 17 (EN/LTF A)

Der DOUBLESKIN ist der leichteste Gleitschirm der Welt* mit Ober- und Untersegel (2,1 Kilo / Größe 17) - winzig klein packbar und in der Luft die reine Freude dank der besseren Aerodynamik im Vergleich zu Single-Skins. So macht der unbeschwerte Aufstieg genauso Spaß, wie der Flug inklusive Landung.

 

Einer für alles

Der DOUBLESKIN ist konstruiert für kompromissloses Flugvergnügen, denn seine Leichtbauweise bringt alle Vorteile eines Single-Skin ins Spiel, während zugunsten des optimalen Flugverhaltens nicht auf das Untersegel verzichtet wurde. Extrem leichtes Tuch und optimierte Aussparungen in den Profilrippen runden das kompakte Komplettpaket ab. So lässt es sich mit wenig Gepäck auf Reisen gehen und zu Fuß die Berge erklimmen - immer auf der Suche nach dem nächsten schönen Startplatz. Tipp: Piloten mit Startgewicht zwischen 75 und 90 Kilo können den DOUBLESKIN in Größe 17 auch im erweiterten Gewichtsbereich als dynamischen EN/LTF B-Schirm fliegen.

 

Jedes Gramm zählt

Größe 17 (55 - 90 Kilo Startgewicht) wiegt nur 2,1 Kilo und bildet zusammen mit unserem MONTIS Gurtzeug (320 Gramm) eine sehr gute Basis für eine gewichtsoptimierte Hike & Fly Ausrüstung. Am komplexen Aufbau inklusive Miniribs, Vektorbändern und vergleichsweise vielen Zellen wurde zugunsten der Leistung und Stabilität des DOUBLESKIN übrigens nicht gespart. Wer nochmal 60 Gramm weniger tragen will, kann sich alternativ zu unseren Light Risern beim Kauf des DOUBLESKIN für unsere minimalistischen Ultralight Riser entscheiden. 

 

Der Nova Double Skin ist in 3 Größen (17m², 20m² und 23m² ) und in den Farben Lime, Orange und Petrol erhältlich

 

Mehr Information direkt bei NOVA unter: www.Nova.eu

 

 

3.480,00 €

  • verfügbar
  • bis zu 3 Wochen Lieferzeit1

Nova ION 6

 

Der NOVA Ion 6

Nova legt mit dem Ion 6 den Klassiker neu auf. Mit seinem flacheren Profil, den kürzeren Leinen und den Mini Ribs unterscheidet sich der Neue schon optisch von seinem Vorgänger. Bei den Flugeigenschaften ist er aber ganz der Alte geblieben. Große passive Sicherheit, einfaches Startverhalten und ein präzises Handling schenken dem Piloten entspannte Erlebnisse in der Luft. Die in seiner Klasse überzeugende Performance macht ihn zu einem interessanten Begleiter für eine breite Zielgruppe. Mit dem Ion 6 ist man für jedes Abenteuer gerüstet.

Mini Ribs für mehr Leistung

Zig-Zag 3D Shaping für noch bessere Aerodynamik

Obersegel-Vectorband zur Verbesserung der Steigleistung und des Handlings

Raffsystem für eine schöne Hinterkante

Optimierte Tragegurte für eine bessere Stabilität im beschleunigeten Flug.

Magnete halten die A-Gurten beim Groundhandling und am Boden zusammen und sorgen für Übersichtlichkeit

Raum für Ambitionen

Egal wo und wie weit geflogen wird, mit dem Ion 6 steht dem persönlichen Rekordflug nichts im Weg. Aber auch auf dem Weg dahin bleibt der Spaß nicht auf der Strecke, denn einfaches Startverhalten, angenehmes Handling und ein effektives Speedsystem sind inklusive. Anders gesagt: Mit dem Ion 6 ist man sowohl als B-Klasse Einsteiger, als auch (Strecken-) Profi für jedes Abenteuer gerüstet – sei es am Hausberg, auf Kilometerjagd oder auf Reisen.

Entspannt von A nach B

Erfolgreich Streckenfliegen fordert höchste Konzentration. Schön, wenn einem das der ION 6 durch seine hohe passive Sicherheit einfach macht und so noch Zeit bleibt, unterwegs die Aussicht zu genießen. Im Flug zeigt sich schnell, dass er sich besonders gut flach drehen lässt – das heißt, er geht nicht »auf die Nase«, wenn man eine enge Kurve fliegen will. So verliert man weniger Höhe und kann selbst schwache Thermik effektiv nutzen. Doch auch größere Schräglagen, falls man etwas mehr Dynamik wünscht, sind spielerisch, bzw. mit wenig Steuerweg und moderatem Bremsdruck möglich. Außerdem verfügt der Ion 6 über Mini-Ribs mit innen liegenden Nähten, welche die Leistung des Gleitschirms erhöhen und für eine glatte Hinterkante sorgen. Die weiteren, in der Kappe verbauten Features, bestehen aus einem Mini-Rib Vektorband und 3D-Shaping an der Eintrittskante.

Anforderungen an den Piloten

Der Ion ermöglicht seit bereits sechs Schirm-Generationen sowohl talentierten Einsteigern (in Ländern, in denen auch mit B-Schirmen geschult werden darf), als auch Genuss-Fliegern mit Streckenambitionen, ihre Fähigkeiten weiter zu verfeinern. Er bietet hohe passive Sicherheit, direktes Handling und Leistung in einem – was ihm das Potenzial verleiht, Piloten ein sehr großes Stück in ihrer Entwicklung zu begleiten. Wer in Sachen XC sowohl Dauer als auch Distanz steigern möchte, wird feststellen, dass die eigene Fähigkeit zur Konzentration und die Aufmerksamkeit, welche bereits der Schirm an sich einfordert, zusammenpassen müssen. Hier gestaltet der Ion 6 den Einstieg in die B-Klasse einfach und ermöglicht entspannte Flüge. Entsprechend breit ist die Zielgruppe der Piloten, für die sich dieser Gleitschirm eignet.

Qualität & Garantie

Nova testet alle Materialien, die bei ihnen zum Einsatz kommen, nicht nur auf Alterungsbeständigkeit (höhere Porosität oder verringerte Reißfestigkeit durch UV-Strahlung oder Abrieb), sondern auch auf mechanische Stabilität, etwa auf Dehnung. Zur Qualitätssicherung nehmen wir zusätzlich während der Serienproduktion regelmäßig Stichproben. Gut zu wissen: Unabhängig davon, ob besonders leichtes oder reguläres Tuch verwendet wurde, gibt Nova auf jeden neuen Gleitschirm eine umfangreiche Garantie. Bedingung dazu ist die fristgerechte Registrierung.

 

Mehr Infos unter: www.nova.eu/de/service/nova-protect

 

3.880,00 €

  • verfügbar
  • bis zu 3 Wochen Lieferzeit1

Nova Sector

 

SECTOR – For Your Perfect Day

Zertifizierung: EN/LTF C

 

Der SECTOR ist ein leistungsstarker Sportklasse-Streckenflügel mit relativ geringer Streckung, hoher real erfliegbarer Leistung und einem feinen Handling. Wie der MENTOR in der Standardklasse ist der SECTOR der Kilometerfresser in der Sportklasse.

 

SECTOR – für deinen perfekten Streckenflugtag!

 Die Inspiration – der Kilometerfresser in der Sportklasse. Seit fast einem Jahrzehnt gilt der MENTOR als das Maß der Dinge in der XC Standardklasse (EN-B) und gewinnt alles, was es zu gewinnen gibt. Beim SECTOR verfolgen wir den selben Ansatz – nur eben in der Sportklasse (EN-C): Eine geringe Streckung (5,92) schafft die Basis für viel passive Sicherheit und für ein Vertrauen vermittelndes Flugverhalten. Gepaart mit präzisem Handling bietet der SECTOR eine beeindruckende real erfliegbare Leistung.

Leistung im Vergleich. Seit Jahren geben wir keine absoluten Leistungswerte mehr an. Stattdessen vergleichen wir neue mit bewährten Schirmmodellen. Für den SECTOR ergaben Vergleichsflüge eine um 0,7 bis 0,8 verbesserte Gleitzahl gegenüber dem MENTOR 5 – bei sehr flacher Polare und einem sehr hohen Top-Speed. Er übertrifft auch klar den TRITON 2. Der SECTOR braucht keinen Vergleich zu scheuen.

 

Thermikflug – ausgewogen und unkompliziert

Schon unmittelbar nach dem Start fällt dem Piloten die kompakte Kappe mit hohem Wohlfühlfaktor auf. Das setzt sich beim Kurvenflug fort: Bei kurzen Steuerwegen und sehr moderatem Steuerdruck werden alle Bremsleinen-Inputs direkt und präzise umgesetzt. Ob die Thermik großräumig und schwach oder klein und kräftig aufsteigt, ist dem SECTOR egal. Er nimmt alle Radien und Schräglagen gut an. Ausgewogenheit und Unkompliziertheit sind seine Stärken.

Real erfliegbare Leistung – Vertrauenssache. Was nützt eine hohe Leistung morgens bei Windstille, wenn die bewegte Luft an Hammertagen den Schirm „aus der Bahn“ wirft. Nicken, Rollen oder ein zu stark in sich arbeitender Schirm reduzieren die Leistung. Die Stärke des SECTOR ist die real erfliegbare Leistung – wie auch beim MENTOR. Er liegt auch bei kräftiger Thermik satt in der Luft. Ebenfalls vom MENTOR geerbt hat der SECTOR die Vollgasfestigkeit. Einem Streckenpiloten vermittelt der SECTOR viel Vertrauen – eine ganz wichtige Voraussetzung für richtig weite Flüge!

 

Anforderungen

Die technischen Daten des SECTOR liegen genau zwischen denen von MENTOR 5 und TRITON 2.

Dasselbe gilt für die Anforderungen an den Piloten: Wer seinen MENTOR sicher im Griff hat und sich mehr Leistung sowie mehr „C-Feeling“ beim Handling wünscht, wird den SECTOR lieben.

Bei Fragen zum richtigen Schirmmodell bzw. der passenden Größe ist deinNOVA-Händler der richtige Ansprechpartner!

 

Niedriges Gewicht – kompaktes Packmaß

Der SECTOR wiegt in Größe M (Gewichtsbereich 90–110 kg) nur 4,4 kg! Er bewegt sich damit fast im Bereich spezieller Leichtgewichtsschirme. Dennoch haben wir hier keinen radikalen Leichtbau umgesetzt. Das Innenleben wurde festigkeitsanalytisch optimiert und abgespeckt (Triple Tape-Diagonalen). Die Traggurte sind „normal“, aber eben leicht und schmal gebaut. Beim Tuch setzen wir auf einen klugen Mix aus Langlebigkeit und niedrigem Gewicht. Dadurch eignet sich der SECTOR auch für Hike & Fly oder fürs Biwakfliegen.

 

Der Sector ist erhältlich in 4 Größen (XS, S, M und  L) und 4 Farben  (lime, purple, red)

 

4.390,00 €

  • verfügbar
  • bis zu 3 Wochen Lieferzeit1

Nova MENTOR 6

 

NOVA Mentor 6

Der Nova Mentor 6 ergänzt die Stärken seiner Vorgänger durch viele neue technische Innovationen und schafft es dadurch, die erfliegbare Leistung nochmal zu verbessern ohne dabei die Grenzen der B-Klasse auszureizen.

 

Bei gleicher Streckung und passiver Sicherheit im Vergleich zum Mentor 5 wurden Gleitleistung und Handling weiter verbessert. Beides konnte durch den Einsatz innovativer Features wie

Zig-Zag 3D-Shaping, dem innovativen Mini-Rib-Vektorband, Doppel-B Gabeln und neuen Tragegurten erreicht werden. 

Das Handling des Mentor 6 ist sehr intuitiv, der Bremsdruck angenehm gering und beim Zentrieren der Thermik ist er sowohl Lehrmeister als auch Kurbelwunder. Die Entwicklungsarbeit reichte bis ins kleinste Detail und behielt trotzdem den Blick fürs große Ganze: Eine überarbeitete Krümmung und eine glatte Hinterkante beim Bremsen geben dem Mentor 6 den letzten Schliff.

 

Der Mentor 6 fliegt sich bei angenehm geringem Bremsdruck sehr intuitiv, präzise und direkt. Der optimale Flügel für leistungsorientierte EN/LTF-B Streckenflieger sowie Aufsteiger aus dem Low B- Bereich und eine tolle Option für Rücksteiger aus der C-Klasse.

 

Neue Features

Zig-Zag 3D-Shaping

Neben den Double 3D-Shaping-Nähten gibt es jetzt an jeder Zelle eine weitere, diagonale 3D-Shaping-Naht. Diese bildet ein markantes Zig-Zag-Muster. Der Vorteil dieser Form ist, dass die Nahtrichtung nicht in Spannweitenrichtung bzw. in Zugrichtung verläuft. Die Naht steht dadurch sauberer und verläuft aerodynamisch günstiger. Diese Innovation reduziert Falten an der Eintrittskante.

 

Mini-Rib-Vektorband

Mini-Ribs erhöhen die Anzahl der Zellen im hinteren Flügelbereich und sorgen so für eine aerodynamisch günstigere Hinterkante. Beim Mentor 6 verläuft hier ein zusätzliches Vektorband. Dieses Band reduziert den Knick, der beim Anbremsen entsteht. Davon profitieren sowohl die Steigleistung als auch das Handling deutlich. Zusätzlich kommt ein Raffsystem an der Hinterkante zum Einsatz. Durch diese Features hat der der Schirm auch im angebremsten Zustand eine schöne, glatte Hinterkante.

 

Doppel-B Gabeln

Die »Doppel-B« Gabeln sind eine Anlehnung an die»Doppel-A Gabeln« der Zweileiner und ermöglichen eine bessere Lastverteilung in Flügeltiefenrichtung. Das sorgt für mehr Stabilität und weniger Falten zwischen den einzelnen Leinenebenen.

 

Neue Tragegurte

Der Mentor 6-Tragegurt ist eine Weiterentwicklung des Speedbrake Riser und sorgen dafür, dass im beschleunigten Flug beim Ziehen an der C-Ebene auch die B-Ebene verkürzt wird. Dadurch entsteht beim C-Steering nicht mehr der bei Dreileinern typische leistungsmindernde Knick zwischen B- und C-Ebene. Der neue Tragegurt ist praktisch und liegt gut in der Hand - sowohl beim Groundhandling als auch bei der Startvorbereitungen

 

4.100,00 €

  • verfügbar
  • bis zu 3 Wochen Lieferzeit1

Nova MENTOR 6 Light

 

MENTOR 6 light 

High-Tech für die B-Klasse | EN/LTF B

MENTOR 6 - Extend your Range

Die MENTOR-Reihe steht seit Jahren für Top-Leistung in der B-Klasse. Der MENTOR 6 setzt diese Tradition fort und ergänzt die Stärken seiner Vorgänger durch Innovationen, die noch mehr Leistung ins Spiel bringen. Erweitere deinen Horizont mit dem neuen Meister seiner Klasse.

 

 

 

4.100,00 €

  • verfügbar
  • bis zu 3 Wochen Lieferzeit1

Nova IBEX 4

 

Wherever you go

Die vielseitige Spaßmaschine (EN/LTF A)

 

Leicht, leistungsstark, flott, unkompliziert, sicher und einfach spaßig: Der IBEX 4 ist ein superleichter Gleitschirm (ab 3,0 kg) mit einem sehr breiten Einsatzbereich und einem außergewöhnlich großen Gewichtsbereich. Er eignet sich zum Hike & Fly, Reisen, Hausbergfliegen, als Bergsteigerschirm, zur Schulung oder auch zum Starkwind-Soaren.

 

Verblüffende Leistung 

Wir haben den IBEX 4 mit dem PRION 3 verglichen und stellten fest, dass er bei gleicher Flächenbelastung besser gleitet als dieser. Und mit dem PRION 3 gelang unserem Team-Piloten Robert Schaller ein FAI-Dreieck über 209 km! Der IBEX 4 bringt das Potenzial für solche Flüge mit!

 

Volle Alltagstauglichkeit

Der IBEX 4 ist keine Leichtkonstruktion an der Grenze des Machbaren. Materialien, Details und Konstruktion machen ihn zum rundum alltagstauglichen Schirm. Natürlich kommt er mit unserem vollen Garantiepaket. Du kannst ihn problemlos als „Alltagsschirm“ fliegen.

 

Tipp: Schulung mit dem IBEX 4

Einfachste Starteigenschaften und niedriges Gewicht machen den IBEX 4 zum Übungshang-Liebling. Danach fliegst du ihn eine Weile als Erstschirm. Wenn du später aufsteigst, behältst du ihn als Zweitschirm für Gleitschirmreisen oder Hike & Fly.

 

Konzept – komplette Neuentwicklung

Der IBEX 4 dürfte im NOVA-Programm der Schirm mit dem breitesten Einsatzbereich sein. Er wiegt wenig, ist klein zu packen und bietet die Sicherheit eines EN/LTF A-Schirms mit einer für diese Kategorie sehr guten Gleitleistung.

Gegenüber dem Vorgängermodell ist der IBEX 4 eine komplette Neuentwicklung. Wir haben ihn mit Diagonal Tape Ribs ausgestattet. Diese aufwändig zu nähenden, kraftfluss-optimierten Diagonalrippen führen zu mehr Leistung, weil die Kappe wesentlich formstabiler ist. Der IBEX 4 fühlt sich dadurch sehr homogen und kompakt an. Er liegt satt in der Luft und macht richtig Spaß beim Fliegen.

 

Anforderungen / Einsatzbereiche

Aufgrund seiner sehr hohen passiven Sicherheit ist der IBEX 4 für einen sehr breiten Fluggewichtsbereich mit EN/LTF A zugelassen. Er eignet sich dadurch sehr gut für mehrere Einsatzbereiche.

Hike & Fly: Niedriges Gewicht, kleines Packmaß, einfachstes Startverhalten, gute Leistung. Der IBEX 4 ist ein zuverlässiger Partner im Gebirge.

Hausbergfliegen: Der IBEX 4 startet einfach, dreht wunderbar in der Thermik und bietet viel passive Sicherheit. Genau das Richtige, um entspannt herumzukurven.

Reisen: Es gibt meist wenig Platz im Reisegepäck, Gewichtsbeschränkungen, und am Reiseziel stehen selten Rekordflüge als einfach „schönes“ und sicheres Fliegen im Mittelpunkt. Perfekt für den IBEX 4.

Schulung: Einfachste Starteigenschaften und niedriges Gewicht machen den IBEX 4 zum Übungshang-Liebling.

Soaring: Hoch belastet bietet der IBEX 4 jede Menge Starkwind-Spaß bei hoher passiver Sicherheit.

Streckenfliegen: EN/LTF A-Schirm sind nicht vorrangig zum Streckenfliegen konstruiert. Dennoch ist die Leistung des IBEX 4 so gut, dass du damit problemlos auf Strecke gehen kannst.

Dein NOVA-Händler berät dich gerne bei weiterführenden Fragen zum richtigen Schirm!

 

Gewichtsbereiche

Der IBEX 4 ist in allen Größen über den gesamten breiten Gewichtsbereich mit EN/LTF A zugelassen. Dennoch unterscheiden sich Speed, Sinken, Handling und Fluggefühl in Abhängigkeit zur Flächenbelastung. Unsere Empfehlungen:

Relaxed = geringe Flächenbelastung: Für bestes Sinken und wenig Dynamik.

Standard = Mittlere Flächenbelastung: Hausbergfliegen, längere Thermik- oder auch Streckenflüge

Dynamic = hohe Flächenbelastung: Fliegen im Hochgebirge (wenn das Abgleiten, das „Fliegenkönnen“, im Vordergrund steht), Soaring bei Starkwind (z.B. Küste) oder generell mehr Dynamik und höhere Geschwindigkeit.

 

Extrem einfache Starteigenschaften

Ob raues, alpines Gelände beim Hike & Fly, ob in der Schulung oder im normalen Flugalltag – ein unkompliziertes Startverhalten ist unerlässlich. Dies beginnt beim einfachen Sortieren der wenigen Leinen und setzt sich beim Aufziehen fort: Schon ein leichter Zupfer genügt und die Kappe steigt gleichmäßig über den Piloten, ohne die Tendenz, zu überschießen.

Die superdünne, ummantelte PPSLS 65 Leine erleichtert das Leinensortieren am Boden und verringert den Widerstand im Flug.

 

Compression Bag

Wir liefern den IBEX 4 statt mit einem klassischen Packsack mit unserem beliebten Compression Bag aus. Er verringert nicht nur merklich das Packvolumen und verleiht dem Schirm eine praktische, flache Form; der Compression Bag ist auch absolut wasserdicht und schützt den Schirm vor Nässe oder Schweiß. Dazu den Schirm klein packen, in den Compression Bag packen, die Luft hinaus pressen, den Sack schließen und das Ventil nutzen, um die Restluft hinaus zu drücken. Der Compression Bag schützt den Schirm auch vor Schweiß, der die Beschichtung des Tuches angreifen kann.

Achtung: Den Schirm keinesfalls im Compression Bag lagern. Für diesen Zweck bitte den konventionellen Innenpacksack benutzen, der dem IBEX 4 ebenfalls beiliegt.

 

MONTIS+

Ergänze deinen IBEX 4 um ein MONTIS+, unser superleichtes Hike & Fly-Wendegurtzeug (ab 1,3 kg einschl. Protektor und Rucksack). Mit einem Verzögerungswert von 26 g und einem Airbag, der Gesäß UND Rücken umschließt, bietet es in dieser Gurtzeugklasse eine sehr hohe passive Sicherheit. Außerdem offeriert es trotz des niedrigen Gewichts einen erstaunlichen Sitzkomfort. Das MONTIS+ gehört zu den meistverkauften Leichtgurtzeugen.

 

Der Sector ist erhältlich in 4 Größen (XXS, XS, S, M ) und 3 Farben  (orange, red, white)

 

3.389,00 €

  • verfügbar
  • bis zu 3 Wochen Lieferzeit1