OZONE

PRODUKTÜBERSICHT


Ozone Alpina 4
5.450,00 € 2
Ozone Buzz Z6
3.900,00 € 2
Ozone Delta 4
4.560,00 € 2
Ozone Geo 6
ab 3.900,00 € 2
Ozone Mantra M7
5.300,00 € 2
Ozone Rush 5
4.200,00 € 2
Ozone Swift 5
4.400,00 € 2
Ozone Ultralite 4
2.800,00 € 2

PRODUKTE


Ozone Geo 6

 

"OZONE Geo 6"

Der Geo 6 von OZONE ist die leichte Version des Buzz Z6. Er bietet ein hohes Maß an passiver Sicherheit in einem leichten Gleitschirm für Abenteuer mit guter Leistung über den gesamten Geschwindigkeitsbereich.

Moderne Bautechniken und ein cleverer Materialeinsatz haben gegenüber dem Vorgänger 350 Gramm Gewicht eingespart, und die Leistungssteigerungen aus dem Projekt Buzz Z6 wurden direkt weitergegeben.

NEUE TECHNOLOGIEN

Das Profil der Haifischnase wurde verbessert, indem die Öffnungen für einen verbesserten Innendruck in allen Anstellwinkeln verfeinert und G-Strings hinzugefügt wurden, wie beim Rush 5. Die G-String-Bänder halten die Eintrittskante während des beschleunigten Fluges sauber und unterstützen das Wiederöffnungsverhalten, was bedeutet, dass das Öffnen von Klappern schneller und mit weniger Höhenverlust abläuft. Die Vorderkante profitiert von einer doppelten 3D-Formgebung und einer verbesserten Segelspannung in diesem aerodynamisch kritischen Bereich.

NEUE INTERNE STRUKTUR

Spannbänder und modifizierte Querrippen haben die Kohäsion, Spannung und Spannweitenströmung verbessert, was zu einem besseren Verhalten in Turbulenzen bei reduzierter Segelverformung führt. Einfach ausgedrückt, wird die Gleitleistung des Geo 6 in der aktiven Luft und im beschleunigten Flug deutlich verbessert.

INNOVATIVE MATERIALEN

Die innere Struktur des Geo 6 ist so konzipiert, dass die Langlebigkeit erhöht wird. Die Oberseite besteht aus einer Mischung aus Dominico 20D und Porcher 27 Classic, die Unterseite aus Porcher 27 Classic. Der Geo 6 ist 1,55 kg leichter als der Buzz Z6 und 350 g leichter als sein Vorgänger, ohne Kompromisse bei Stärke oder Haltbarkeit einzugehen.

START- UND FLUGVERHALTEN

Vor allem ist der Geo 6 komfortabel und leicht zu fliegen. Dank eines leichteren Segels, verbesserter Effizienz und eines kohärenteren und agileren Gefühls war der Start und das Abheben noch nie so einfach. In der Luft ist das Handling intuitiv und super agil. Die Zunahme der Bremse erfolgt progressiv und mit einem präzisen Steuerdruck. In der Thermik und der aktiven Luft schaffen die strukturellen Verbesserungen einen komfortablen und dennoch informativen Flügel.

Der Geo 6 ist leicht, hat ein geringes Packvolumen und ist somit ideal für Reisepiloten und Wander- und Flugmissionen. Er ist für Piloten, die in der Regel 30-50 Stunden pro Jahr fliegen, oder für erfahrene Piloten, die ein hohes Maß an passiver Sicherheit suchen.

 

Der Geo 6 ist erhältlich in 5 Größen (XS, S, MS, ML und L) und  in 5 Farben  (LRYR, ALWL, PWLY, HLWL und OROR)

 

3.900,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Wochen Lieferzeit1

Ozone Alpina 4

 

Produktinformationen "OZONE Alpina 4"

Der Ozone Alpina 4 ist die leichte Version des Delta 4, der erneut zum Referenzflügel in der EN C-Klasse geworden ist. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurden jedoch weitere Gewichtseinsparungen erzielt - die Größe ML ist 200 g leichter als die Alpina 3 und 1,2 kg leichter als die Delta 4!

 

Features:

Hybride 3-Linien / 2-Linien-Struktur - Der zentrale Teil des Flügels hat 3 Leinensätze, die äußeren Teile jedoch nur 2, was den Luftwiderstand deutlich reduziert.

Dasselbe Tragegurtsystem wie der M7, was dank der direkten Verbindung zwischen den A- und B-Tragegurten eine bessere Kontrolle des Anstellwinkels ermöglicht.

Kleinere Öffnungen und G-String-Technologie in der Vorderkante, für mehr Stabilität.

Durch eine optimierte Innenstruktur konnte das Gewicht gegenüber dem Vorgängermodell um 3,5% reduziert werden.

 

Der Alpina 4 ist erhältlich in 5 Größen (XS, S, MS, ML und L) und  in 4 Farben  (RPYR, YOPY, LOPL, WLPW)

 

5.450,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Wochen Lieferzeit1

Ozone Delta 4

 

Ein Quantensprung

Der Delta 4 bietet den größten Leistungszuwachs, den wir bisher mit der Delta-Modellreihe gesehen haben, und behält gleichzeitig den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit bei, die diese Serie zum meistverkauften Flügel der Sportklasse aller Zeiten gemacht haben.

 

Die 2-Liner-Technologie in den Flügelspitzen reduziert den Luftwiderstand erheblich und verbessert gleichzeitig die Verteilung des Auftriebs in Spannweitenrichtung.

Aus der Mantra-Serie wurde ein neues Profil mit geringerem Luftwiderstand mit kleineren Öffnungen und höherer Effizienz entwickelt

 

Leistungstest

Der D4 hat einen massiven Sinkratenvorteil von +12 cm / s gegenüber dem D3. In ruhiger Luft führt dies jede Minute zu einem vollständigen Anstieg der Segelflugzeugkegelhöhe. Bei Turbulenzen ist der Gewinn größer, wenn der D4 Turbulenzen mit Böen für den Höhengewinn durchschneidet, ähnlich wie bei einem Wettbewerbsflügel. Die Höchstgeschwindigkeit des D4 ist 3 km / h schneller und geht im beschleunigten Flug vom D3 weg

 

Wahre Leistung

Intuitive und effiziente AoA-Steuerung, ein verbessertes Tragflächen-Design und eine optimierte interne Struktur machen den D4 zu einer XC-Gleitmaschine in Turbulenzen. Seine Struktur ist die stärkste, die wir bisher gemacht haben. Selbst bei aggressiven Turbulenzen bleibt das Profil ungestört und behält seine Form und Effizienz bei, ohne dass die Leistung durch Sehnenverformung beeinträchtigt wird.

 

Neues ACR-System

Die neuen Ozone Active Control Riser, die von der Mantra-Serie übernommen wurden, ermöglichen eine vollständige AoA-Kontrolle über den gesamten Geschwindigkeitsbereich, ohne den Sturz des Profils zu verformen. Das ACR-System wirkt auf B & C-Leitungen und bietet eine 2-Liner-Steuerung mit dem Komfort eines 3-Liner-Designs

 

Sicherheit

Dies ist das bisher am besten benommene Delta. Der D4 ist selbst bei Turbulenzen mit voller Geschwindigkeit sehr kollabierbeständig. Das Verhalten nach dem Zusammenbruch ist das mildeste der gesamten Delta-Serie. Dies wurde erreicht, indem das Seitenverhältnis relativ niedrig gehalten, die Struktur und die Linienarchitektur verbessert und die Flügelverdrehung optimiert wurden. Ausgiebige Tests zeigen eine geringe Tendenz zum Schießen oder Drehen nach einem Seitenkollaps und kein erneutes Aufblasen des Schocks. Das Verhalten in den Frontalen ist bei sofortiger Wiedereröffnung ausgezeichnet.

Dank des Ozone Shark Nose-Profils ist der Flügel widerstandsfähig gegen Spin & Stall und kann sicher mit niedriger Geschwindigkeit geflogen werden, wodurch Top-Landungen oder Landungen an engen Stellen für einen Flügel dieser Klasse einfach sind.

 

Auf Freude eingestellt

Im Vergleich zum D3 ist das Handling deutlich verbessert. Die Bremsen sind linear - präzise im ersten Teil des Bereichs und wirksam im zweiten. Es ist einfach, den Neigungswinkel einzustellen und den Flügel genau dort zu platzieren, wo Sie ihn im Kern haben möchten. Starke Akkordstruktur und hohe Segelkohäsion sorgen für hoch koordiniertes Rollen / Gieren und ein agiles, aufregendes Gefühl

 

Der Pilot

Die Delta 4 ist für fortgeschrittene bis fortgeschrittene Piloten gedacht, die 50 bis 100 Stunden pro Jahr fliegen und über SIV-Erfahrung verfügen. Aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und seiner hohen passiven Sicherheit eignet es sich auch sehr gut für Piloten, die aus der folgenden Kategorie aufsteigen. Erfahrene Piloten, die mit höheren Sicherheitsmargen fliegen möchten, werden feststellen, dass die D4 ein zufriedenstellendes XC-Tool mit erstklassiger Leistung ist.

 

Der Delta 4 ist erhältlich in 5 Größen (XS,  S, MS, ML, L und XL) und 5 Farben  (AKWT, HGWC, OKYA, ULWL, AGYR)

 

4.560,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Wochen Lieferzeit1

Ozone Swift 5

 

LEICHTGEWICHTIGER SPORT INTERMEDIATE - EN B

  • With Enzo 3 and Zeno tech
  • Next-gen 3D shaping and a refined OZONE SharkNose*
  • New reduced drag line plan
  • Enhanced internal structure for increased solidity in active air
  • Best in class glide performance across the entire speed range

 

Die R&D Entwicklungserfahrung von leichtgewichtigen Schirmen, die wir seit mehr als 15 Jahren voran bringen, hat es uns ermöglicht, einen Schirm auf den Markt zu bringen, der nicht nur leistungsmäßig an der Spitze seiner Klasse steht, sondern auch einer der leichteste Flügel seiner Klasse ist. Agilität und Handling des Swift 5 haben sich dank eines leichteren Segels im Vergleich zum Rush 5 verbessert, und er vermittelt zudem ein präziseres Gefühl in der Luft. Eine weitere Schlüsselkompetenz ist sein leichtgängiges, einfaches Füllverhalten und die hervorragenden Starteigenschaften, die ein leichtes Starten ermöglichen.

Eine ausgiebige Zeitspanne hat uns ermöglicht, viele Gleitleistungstests durchzuführen, in denen wir den Rush und den Swift 5 mit den Klassenbesten von anderen Herstellern vergleichen konnten. Die Ergebnisse haben deutlich für unseren Swift 5 gesprochen. Vor allem im beschleunigten Gleitflug.

 

WAHRE LEISTUNG

Ebenso wie unsere Leistung- und Wettkampfschirme ist auch unser Swift 5 in aktiver Luft und bei fordernden Bedingungen herausragend. In diese Entwicklung sind hunderte Stunden an Testflügen bei realer Luft und in turbulenten Bedingungen geflossen, um sicherzustellen, dass unsere eigenen hohen Ansprüche erfüllt werden wie auch die Design Ziele unserer True Performance Philosophie: über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg reale und einsetzbare Leistung in turbulenter Luft.

DESIGN

Das R&D Team hat sich auf die strukturelle Integrität des Flügels konzentriert um ein noch solideres, kompakteres und Vertrauen vermittelndes Gefühl zu generieren als beim Swift 4. Zusätzliche strukturelle Solidität macht den Schirm komfortabler, und verbessert die Leistung bei turbulenten Bedingungen. Im Vergleich zu früheren Schirmen hält der Swift 5 in aktiver Luft sein Profil besser in Form, und ermöglicht es dem Flügel, mit mehr Effizienz durch Turbulenzen zu fliegen.

TECHNOLOGIE

Der Swift 5 hat eine moderate Streckung. Das vereinfacht die Handhabung und erhöht die passive Sicherheit. Der Leistungsgewinn resultiert vielmehr aus Optimierungen des Leinen-Layouts und dem 3D Shaping der neuen Generation, das die Anströmkante in drei Bereiche teilt um für eine klare, faltenfreie Oberfläche zu sorgen. Eine verbesserte Formgebung der Bahnen und Minirippen an der Hinterkante haben ebenso zur Verringerung des Widerstands beigetragen. Eine neues, optimiertes SharkNose Profil ist in allen Bereichen – dazu zählen auch Stabilität, Komfort, Leistung und der Bremsbereich – unterstützend und von Vorteil und macht den Schirm gegenüber Spin und Stall extrem widerstandsfähig.

IN DER LUFT

Ein solider Hochleistungsschirm ist nicht alles; Spaß und Freude am Fliegen sind der Grund dafür warum wir fliegen. Das R&D Team hat sich auf das Handling konzentriert, und sehr viel Zeit investiert um das Feedback und die Kurvenkoordination des ausgehenden Modells (Rush5) zu optimieren. Diese Fortschritte wurden durch die Umstellung auf leichtgewichtige Materialien weiter unterstützt und vorangebracht. Daraus resultieren: ein direkteres Gefühl und lineare Progression im ersten Bremsbereich, effizientes Steigen, flache Kurven mit minimaler Bremseinwirkung und mehr Effizienz bei leichtem Aufwind. Die Reaktionsfreudigkeit im zweiten Bremsbereich ermöglicht eine einfachere Kontrolle im starken Zentrum des Steigens in der Thermik.

DER PILOT

Obwohl der Swift 5 eine EN B Zulassung hat, ist er für Anfänger-Piloten nicht geeignet. Er ist vielmehr entwickelt und gedacht für erfahrene Intermediate Freizeit-Piloten und XC Enthusiasten, die mindestens 50 Stunden im Jahr fliegen.

SWIFT 5 RISERS

The Swift 5 is only available with the 12mm black cousin fabric strap straps, and these come standard with specially designed ‘Link Lite’ connectors that hold the leashes. These ‘Link Lite’ connectors are over 500 kg tested and allow a weight reduction of about 200 grams compared to conventional mailboxes.

 

*patentiert

 

Der Swift 5 ist erhältlich in 5 Größen (XS, S, MS, ML und L) und 5 Farben  (Gelb/Lila, Blau/Weiß, Blau/Rot, Blau/Lila, Rot/Orange).

 

4.400,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Wochen Lieferzeit1

Ozone Rush 5

 

SPORT INTERMEDIATE - EN B

  • Mit der Technologie von Enzo 3 und Zeno
  • 3D Formgestaltung und fein abgestimmte OZONE SharkNose*
  • Neuer, widerstandsverringernder Leinenplan
  • Verbesserte Innenstruktur für mehr Solidität in aktiver Luft
  • Beste Gleitleistung in seiner Klasse über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg

 

AN DER SPITZE SEINER KLASSE

Der Rush 5 ist ein sportlicher Leistungs-Intermediate Schirm, der an der Spitze seiner Klasse einzuordnen ist. Er wurde mit der gleichen Technologie entwickelt, die auch in unsere Leistungsflügel Enzo 3 und Zeno eingeflossen ist, und mit einigen neuen innovativen Features versehen. Ein langer Zeitraum an Gleitleistungstests hat es uns ermöglicht, den Rush 5 im Vergleich zu top Flügeln seiner Klasse von anderen Herstellern einzuschätzen. Die Ergebnisse haben deutliche Steigerungen veranschaulicht, vor allem bei der Gleitleistung im beschleunigten Flug.

WAHRE LEISTUNG – TRUE PERFORMANCE

Wie auch unsere sonstigen Leistung- und Wettkampfflügel, so ist auch unser Rush 5 in aktiver Luft und bei herausfordernden Bedingungen herausragend. In die Entwicklung dieses Schirmes sind hunderte Testflüge in realer Luft und bei turbulenten Bedingungen geflossen, um sicherzustellen, dass er unseren eigenen hohen Ansprüchen und dem Design Ziel „True Performance“ gerecht wird – reale, einsetzbare Leistung in turbulenter Luft über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg.

DAS DESIGN

Das R&D Team hat sich auf die strukturelle Integrität des Schirmes fokussiert, damit wir im Vergleich zum Rush 4 einen Schirm konstruieren, der noch solider, kompakter und vertrauenswürdiger ist. Die zusätzliche strukturelle Solidität macht den Schirm nicht nur komfortabler, und es macht mehr Spaß ihn zu fliegen, sondern verbessert auch die Leistung bei turbulenten Bedingungen.

DIE TECHNOLOGIE

Die Streckung haben wir auf einem moderaten Level belassen, um leichte Handhabung und mehr passive Sicherheit zu gewährleisten. Der Leistungszuwachs resultiert aus anderen Bereichen, wie etwa einer weiteren Optimierung des Leinenlayouts um den Gesamtleinenwiderstand zu verringern, und einer modernen 3D Formgebung, was die Anströmkante in drei eigene Bereiche unterteilt, und für eine klare, faltenfreie Oberfläche sorgt. . Modifikationen an der Formgestaltung der Stoffbahnen und der Gestaltung der Minirippen an der Hinterkante haben ebenfalls zur Reduktion von Störeinflüssen beigetragen. Der Rush 5 verfügt über ein neues, optimiertes SharkNose Profil, das nicht nur zu mehr Stabilität, Komfort und Leistung führt, sondern auch dem Bremsweg mehr Verzeihendes verleiht – der Flügel ist extrem resistent gegenüber unbeabsichtigtem Spinn und Stall.

IN DER LUFT

Aber ein solider Hochleistungsflügel ist nicht alles; Spaß und Freude sind der Grund dafür, dass wir fliegen. Das R&D Team hat sich auch besonders auf das Handling konzentriert, und viel Zeit investiert, um Feedback und Kurvenkoordination zu optimieren. Wir wollten einen Schirm mit direkt linearer Progression im ersten Bereich des Bremsweges, der im zweiten Bereich ansprechbar/reaktionsfreudig und Fehler verzeihend ist. Diese Charakteristik macht den Schirm im Steigen extrem effizient, und sogar flache Kurven mit minimaler Bremseinwirkung erlauben es dem Schirm bei wenig Thermik gut zu steigen, während die Ansprechbarkeit im zweiten Bereich den Schirm augenblicklich auf Kommandos reagieren lässt.

DER PILOT

Obwohl er eine EN B Zulassung hat, ist er dennoch nicht für Anfänger und diejenigen geeignet, die sich noch in der Ausbildung befinden. Für Intermediate Piloten und erfahrene XC Jäger, die mindestens 50 Stunden im Jahr fliegen, ist er hingegen ideal.

 

*patentiert

 

Der Rush 5 ist erhältlich in 6 Größen (XS, S, MS, ML, L und XL) und 5 Farben  (Hgkl, Pwkt, Uyai, Mykr, Rwky).

 

4.200,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Wochen Lieferzeit1

Ozone Buzz Z6

 

ANFÄNGER / INTERMEDIATE PLUS - EN B

  • 20% Reduktion des Gesamtleinenwiderstands
  • Veredeltes SharkNose Profil
  • G-String Anströmkante
  • Doppeltes-3D Shaping

 

Unser neuer Z6 ist dick ausgestattet mit Leistungsinnovationen in der Intermediate Kategorie, und verfügt dennoch über ein bislang nicht da gewesenes hohes Level an passiver Sicherheit in der Buzz Serie. Somit ist unser Z6 mit einer neu fein abgestimmten SharkNose Anströmkante, einem optimierten Leinenplan, der für eine Widerstandsreduktion von 20 % sorgt und einer neuen Materialausstattung, die Belastbarkeit und Langlebigkeit verbessert und das Gewicht reduziert, definitiv unser fortschrittlichster Buzz.

 

NEUE TECHNOLOGIE

Wir haben das SharkNose Profil mit sorgfältig kalkulierten Öffnungspositionen modifiziert um den Innendruck und die Landeeigenschaften zu verbessern. Die Öffnungen an der Anströmkante verfügen über G-Strings wie sie auch der Rush 5 hat. Diese Bänder tragen dazu bei, besonders im beschleunigten Flug eine klare Öffnungsform aufrechtzuhalten und unterstützen das Wieder-Füllverhalten – Klapper öffnen sich schneller und mit weniger Höhenverlust. Die Anströmkante zeigt auch ein doppeltes 3D Shaping und profitiert von Modifikationen der Segelspannung und der Bahnenform um den Luftfluss in diesem aerodynamisch kritischen Bereich zu klären.

NEUE INNENSTRUKTUR

Wir haben die Innenstruktur des Z6 komplett überarbeitet um die strukturelle Stabilität und die Kohäsion des Segels zu verbessern. Die spannweitig verlaufenden Bänder und modifizierten querlaufenden Öffnungen in den Rippen ermöglichen einen kohäsiveren Flügel mit besserer innerer Luftzirkulation. Der Z6 hält seine Flügel- und spannweitige Spannung besser als jeder vor ihm dagewesene Buzz. Das macht ihn noch komfortabler und vermittelt mehr Vertrauen. Er absorbiert turbulente Luft, während er sich weniger deformiert. All diese Modifikationen und Optimierungen führen zu direkter Leistungsgewinnung, besonders in turbulenter, thermischer Luft und im beschleunigten Flug.

MATERIALIEN

Die Innenstruktur des Z6 ist technisch so gestaltet, dass der Flügel langlebiger ist. Die Oberfläche ist aus dem belastbaren Dominico 30D gefertigt, und das Untersegel mit 20D verringert das Segelgewicht. Insgesamt ist der Z6 nicht nur um 450 Gramm leichter, sondern mit einer längeren Lebensdauer auch belastbarer.

START & FLUG

Vor allem ist der Z6 einfach und angenehm zu fliegen. Dank eines leichteren Segels, besserer Effizienz, und einem kohäsiveren, agileren Gefühl sind das Starten und Bodenhandling nie einfacher gewesen. In der Luft ist das Handling intuitiv, super agil und macht einfach Spaß. Die Bremseinwirkung ist progressiv – mit einem präzisen Gefühl. In der Thermik und in aktiver Luft kreieren die strukturellen Verbesserungen einen komfortablen und dennoch informativen Flügel.

 

Der Buzz Z6 ist für Piloten, die 30-50 Stunden im Jahr fliegen und für erfahrene Piloten, die sich einen Flügel mit einem hohen Maß an passiver Sicherheit wünschen, die ideale Wahl.

 

Der Buzz Z6 ist erhältlich in 6 Größen (XS, S, MS, ML, L und XL) und 4 Farben  (Petrol/Grün, Blau/Petrol, Pink/Lila, Rot/Orange).

 

3.900,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Wochen Lieferzeit1

Ozone Ultralite 4

 

LEICHT / BERG - EN A

  • Neu: Profil, Schnittmuster und technischer Aufbau
  • Besser: Gleitleistung und Höchstgeschwindigkeit
  • Einfacher: Aufzieh- und Startverhalten
  • Leichter: geringes Packvolumen
  • Die ultimative Wahl für hike & fly Piloten

 

WOW! UNSER NEUES MODELL VOM VERMUTLICH LEICHTESTEN ZUGELASSENEN GLEITSCHIRM DER WELT! *

Die Forschungsarbeit von OZONE im Bereich leichtgewichtiger Konstruktionen begann bereits 2001 mit der Entwicklung des PEAKs, einem der ersten modernen Bergschirme. Danach folgte die Ultralite Serie, die seither weithin als Maßstab für Hike & Fly Schirme angesehen wird. Die 4. Generation der Ultralite Serie hat nun ein völlig neues Design erhalten, das mit neuen Features und neuer Technologie vollgepackt ist. Der UL4 bietet ein höheres Maß an Effizienz, mehr Gleitleistung, eine höhere Spitzengeschwindigkeit, mehr Agilität und ein noch einfacheres Füllverhalten. Und obendrein ist der UL4 noch um ein paar Gramm leichter als jeder vorher dagewesene Ultralite, und das mit einem noch kleinerem Packvolumen!

 

Während der vergangenen 15+ Jahre Entwicklung von leichtgewichtigen OZONE Gleitschirmen, sind unsere Flügel vom Gipfel des Everests gestartet, haben an jedem X-Alps Rennen teilgenommen und Biwak Streckenrekorde weltweit gebrochen. Die Ultralite Serie liegt unserem OZONE R&D Team sehr am Herzen, da jeder in unserem Team ein leidenschaftlicher Erforscher der Bergwelt oder Hike & Fly Pilot ist.

Daher geht die Entwicklung unserer Leichtausrüstung weiter, und wir haben eine Menge an Erfahrung und Wissen gesammelt, indem wir mit leichten Materialien und speziellen Konstruktionstechniken gearbeitet haben. Das hat sich auf viele Schirme ausgewirkt: vom innovativem XXLite bis hin zum Eroberer der X-Alps LM5. Der Ultralite 4 vereint all dieses Wissen und die Erfahrung und bringt sie als leichtester Flügel, den wir je zugelassen haben, zusammen. Und weil der Ultralite tatsächlich ein völlig auf Maß geschnittener Schirm ist, ist das Starten und Landen mit ihm ebenso einfach wie mit einem normalen Gleitschirm. Du kannst ihn in den meisten extremen Bedingungen einsetzen: in großen Höhen, im tiefen Schnee und bei den meisten schwierigen Starts.

Der UL4 bietet genügend Leistung um mit ihm in der Thermik zu fliegen, zu soaren oder sogar mit Sicherheit und Komfort XC zu fliegen. Während wir ihn entwickelt haben, war es unser Ziel, Leistung, Geschwindigkeit und Agilität im Vergleich zu seinen Vorgängern zu erhöhen ohne dabei Kompromisse in den Bereichen Sicherheit, Strapazierfähigkeit oder Packvolumen einzugehen. Sein geringeres Gewicht ist das Resultat einer modernen Segelkonstruktion, für die wir einen intelligenten Mix aus 27g Porcher Skytex, Dominico N20D und Dominico N10 verwendet haben, der eine bewährte Erfolgsgeschichte an Langlebigkeit aufweisen kann.

 

Das neue Profil, die innere Struktur und das Design der Tragegurte ermöglichen es dem Schirm eine höhere Topgeschwindigkeit zu erreichen, und das dank 3D Shaping mit einer verbesserten Effizienz über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg. Eine Reduktion des Leinen-Gesamtwiderstands und optimierte Öffnungen der Anströmkante haben ebenfalls die Effizienz erhöht. Das Schnittmuster ist mit der gleichen geringen Streckung dem seines Vorgängers ähnlich – somit ist für Komfort und einfache Handhabung gesorgt. Zudem bildet das die Basis für das außergewöhnliche Sicherheitsverhalten des Ultralites. Die Tragegurte verfügen über einen längeren Geschwindigkeitsbereich und widerstandsarme Bremsring um noch mehr Gewicht einzusparen.

Der Ultralite 4 ist komplett zugelassen, und in 4 Größen erhältlich. Er ist für Anfänger-Intermediate Piloten ebenso geeignet wie für Profis, und das in einem großen Gewichtsbereich, in den die meisten Piloten hineinpassen werden. Der Ultralite 4 wurde für hike&fly Piloten entwickelt, und für all jene, die gerne einen Zweitschirm für einfaches Reisen haben wollen. Obwohl er in der Luft in jeder Hinsicht ein normal großer Schirm ist, lässt sich der Ultralite dank seines extrem leichten Gewichts und seines kompakten Designs fast auf Taschengröße zusammenfalten. Somit kannst du ihn jederzeit überall mit hinnehmen. Stelle dir vor, du bringst bei deinem nächsten Urlaubsflug deinen Gleitschirm und dein Gurtzeug samt Retter und Helm unter dem Sitz deines Vordermannes oder im Handgepäck-Fach unter!

 

DAS OXYGEN1 GURTZEUG

Das Oxygen1 ist der perfekte Gurtzeug-Partner für den Ultralite. Es ist ein leichtgewichtiges Gurtzeug mit Wende-Rucksack. Es ist aus leichten Materialien hergestellt, und wiegt zusammen mit den Schließen und Schraubschäkeln nur 1,3 kg. Es ist mit 120 kg DHV Last getestet.

Umgedreht ist das Oxygen1ein idealer Rucksack für lange Aufstiege, da es für einen Leichtgleitschirm, Helm, Handschuhe, Jacke und Wasser genügend Platz bietet. In der Luft ist das Gurtzeug komfortabel und angleichbar, und sowohl zum Soaren als auch für XC-Flüge geeignet. Wenn du auf minimales Gewicht bei maximalem Spaß aus bist, dann ist das Oxygen1 in Kombination mit dem OZONE Ultralite Gleitschirm perfekt.

 

DAS OZO GURTZEUG

Darf es noch etwas leichter sein? Das OZO ist ein extremes Leichtgewicht Wendegurtzeug, und passt perfekt zu der XXLite und Ultralite Serie, und somit zu den modernen Leichtflügeln von OZONE. Es kann natürlich auch mit jedem anderen Gleitschirm geflogen werden.

Das OZO ist in 2 Größen erhältlich: das 26L mit einem Gewicht von 560 Gramm, und das 33L bringt 565 Gramm auf die Waage. Jedes Detail des OZOs wurde bei der Entwicklung hinsichtlich Gewichtseinsparung optimiert, und ist somit eines der leichtesten Wendegurtzeuge, die derzeit erhältlich sind. Obwohl das OZO so extrem leicht ist, ist es vollständig Last getestet, und tut über viele Jahre hinweg gute Dienste, wenn es sorgsam behandelt wird.

 

DAS F*LITE GURTZEUG

Du willst ein noch leichteres Gurtzeug als das OZO? Das F*Lite wurde aus einer simplen Idee geboren. Die Aufgabe bestand darin, das leichtest mögliche Gleitschirmgurtzeug zu entwickeln. Um das zu erreichen, verstärkt eine sorgfältig kalkulierte Dyneema Struktur den Segeltuchsitz. Das F*Lite bringt in der Größe M gerade mal 102,1 Gramm auf die Waage! Es ist speziell für hike &fly Profipiloten und Para-Alpinisten gemacht, und bis 100 kg EN Last getestet.

 

*Es besteht natürlich immer die Möglichkeit, dass ein anderer Gleitschirm (ausgenommen Einfachsegler) kürzlich zugelassen wurde. Stand Anfang 2017: der UL4 ist der leichteste Gleitschirm der Welt!

 

Der Ultralite 4 ist erhältlich in 4 Größen (19, 21, 23 und 25) und 3 Farben  (Lwh, Hwr, Whl).

 

2.800,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Wochen Lieferzeit1

Ozone Mantra M7

 

PERFORMANCE / COMPETITION - EN D

  • Vereint und kombiniert Features von Enzo 3, Zeno und Delta 3
  • Leistung in Zeno-Nähe
  • Innovatives neues Tragegurt-Kontrollsystem
  • 3-Leinen Design, das mit 2-Leiner Wettkampfschirmen konkurriert
  • Ersetzt den M6 mit mehr Sicherheit, Handling und Leistung

 

Mit der ZENO & ENZO 3 Technologie

Der Mantra M7 ist ein völlig neues Design, das die Zeno und Enzo3 Technologie in einem sehr kompakten 3-Leiner Paket vereint. Profil, Form und Krümmung haben sich alle aus dem Zeno entwickelt, und die Streckung ist mit 6,5 moderater. Der M7 bietet ein Maß an Agilität, Komfort und Sicherheit, das sich näher an der Delta Serie einordnen lässt. Seine Gleitleistung ist hingegen der des Zenos ähnlich. Allem voran ist der M7 ein Flügel, mit dem das Fliegen unglaublich Spaß macht!

Dieses neue Design ersetzt den M6 und schließt die Lücke in unserer Produktpalette zwischen Delta3 und Zeno. Vom M6 ausgehend ist hier ein bedeutender Schritt nach vorne gelungen, wenn es um Leistung, besonders im beschleunigten Flug, geht. Zudem erholt sich der M7 schneller von Klappern, der Pilot muss weniger Arbeitseinsatz leisten, und der Schirm ist in turbulenter Luft kohäsiver. Der M7 ist der ideale Flügel für Piloten, die sich mit der D Klasse vertraut machen wollen, und dabei Leistung und Vergnügen eines modernen 2-Leiners erwarten. Das finden sie im M7, aber mit mehr Komfort und Sicherheit.

TECHNOLOGIE

Das Profil ist inspiriert vom Zeno, und verfügt über Befestigungen für die A-Leinen, die sich relativ weit weg bzw. hinter der Anströmkante befinden. Das erzeugt eine stabile und klappresistente Nase. So kommst du schnell durch Turbulenzen, und kannst den Aufwind in jeder Windböe nutzen.

Die Innenstruktur ist für Gewicht und Kohäsion optimiert. Der Flügel absorbiert Turbulenzen ohne sich dabei flügel- oder spannweitig zu deformieren, was bedeutet, dass der Handlingspielraum zu jeder Zeit ausgenutzt werden kann, auch in härtester Thermik. Die Kohäsion des Segels vermittelt im Zusammenspiel mit der Solidität Vertrauen. Das reduziert die Anforderungen an den Piloten, und ermöglicht dir, das volle XC Potenzial auszuschöpfen, das der Flugtag zu bieten hat.

Ein neues Tragegurt Kontroll-System ermöglicht im beschleunigten Flug volle Kontrolle. Dieses innovative System wirkt auf B- und C-Tragegurte, und ermöglicht eine direkte, effiziente Kontrolle des Anstellwinkels ohne dabei das Profil zu deformieren. Das intuitive Gefühl und Feedback über die Tragegurte gibt dem Piloten die Möglichkeit, die Solidität des Schirms mit Beschleunigung in turbulenter Luft aufrecht zu halten.

DIE KLASSE

Der M7 hat eine EN D Zulassung und ist für EN D Piloten ausgelegt, auch wenn der Zulassungslevel hauptsächlich auf den Gebrauch von Faltleinen zurückzuführen ist. Das Maß an Komfort und Sicherheit ist der niedrigeren Klasse näher. Faltleinen wurden eingesetzt, weil wir die Struktur des Schirmes absolut nicht schwächen wollten, nur um eine niedrigere EN Einstufung zu erhalten. Wahre Leistung in reellen Bedingungen – das ist und bleibt unsere Priorität. Langes und vielmaliges Testen mit Faltleinen hat ein ausgezeichnetes Erholungsverhalten gezeigt. Besser als beim M6, und mit weniger Tendenz zu Verhängern.

DER PILOT

Der M7 ist für fortgeschrittene Piloten gedacht, die das höchste Level des XC Fliegens anvisieren. Er ist ideal für kompetente Piloten, die sich von einem geringer qualifizierten Bereich hinaufarbeiten wollen oder für diejenigen, die sich ein einfacheres und gutmütigeres Verhalten wünschen als das eines 2-Leiners ohne dabei Abstriche in Sachen Leistung machen zu wollen. Wir empfehlen den M7 erfahrenen Piloten, die mindestens 100 Stunden im Jahr fliegen, und deren letztes SIV Training noch frisch ist.

Ohne Frage ist der M7 der beste 3-Leiner, den wir je gebaut haben. Nach ausgiebigen Testphasen bei sehr harten Bedingungen sind wir mit dem Endresultat mehr als sehr zufrieden. Der M7 ist ein kraftvoller Schirm mit wahrer Leistung im Herzen; einem zugänglichen Gefühl, agilem Handling und einem hohen Maß an Sicherheit.

 

Der Mantra M7 ist erhältlich in 6 Größen (XS, S, MS, ML, L und XL) und 4 Farben  (Gwki, Cwkh, Pwkb, Rwoy)

 

5.300,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Wochen Lieferzeit1